Nichtschülerprüfungen für Erzieherinnen/ Erzieher

Nach § 132 des Fachbereiches Sozialwesen der Verordnung über Berufsbildende Schulen (BbS-VO) vom 10. Juli 2015 (veröffentlicht im GVBl. LSA, S. 322) in der jeweils geltenden Fassung besteht die Möglichkeit der Nichtschülerprüfung (Externenprüfung) zur „Staatlich anerkannten Erzieherin“/zum „Staatlich anerkannten Erzieher“, wenn die Aufnahmevoraussetzungen für den Bildungsgang Fachschule Sozialpädagogik erfüllt und die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten auf anderem Wege erworben wurden. Das für die Nichtschülerprüfung zuständige Landesschulamt informiert die Bewerberinnen und Bewerber über die Regelungen dieser Prüfung, insbesondere über die Zulassungsvoraussetzungen.


Zu dieser Problematik finden Sie zum Download:

Allgemeine Informationen zum Erwerb des Berufsabschlusses

Antragsformular zur Nichtschülerprüfung für Erzieherinnen und Erzieher

Stundentafel Fachbereich Sozialwesen - Fachrichtung Sozialpädagogik

Literaturverzeichnis

Schwerpunkte zur Vorbereitung auf die Nichtschülerprüfung


Schriftliche Prüfungsaufgaben 2018

Fach: Deutsch/ Kommunikation

Lernfeld 1: Berufliche Identität und professionelle Perspektiven weiter entwickeln

Lernfeld 8: Institution und Team entwickeln sowie in Netzwerken kooperieren

 

Schriftliche Prüfungsaufgaben 2017

Lernfeld 2: Pädagogische Beziehungen gestalten und mit Gruppen pädagogisch arbeiten

Lernfeld 7: Erziehungs- und Bildungspartnerschaften mit Eltern und Bezugspersonen gestalten sowie Übergänge unterstützen

 

 

 

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Wagner

Landesschulamt Sachsen-Anhalt
Referat 25 - Berufsbildende Schulen
Ernst-Kamieth-Straße 2                     
06112 Halle/ Saale   

Telefon: +49 345/ 514 1924
Fax:       +49 345/ 514 2088
E-Mail: Karin.Wagner(at)lscha.mb.sachsen-anhalt.de