Außerunterrichtlicher Schulsport

Aufgabenbereiche und Schwerpunkte

Der außerunterrichtliche Schulsport umfasst die Themengebiete

 

Jugend trainiert für Olympia (JtfO)

          mit den: - Regionalfinals

                         - Landesfinals

                         - Bundesfinals   

 Jugend trainiert für Paralympics (JtfP)

Das Landesschulamt koordiniert und organisiert die Durchführung der Wettkämpfe auf Landesebene und unterstützt die Schulsportkoordinatoren bei der Durchführung der Wettkämpfe auf Kreis- und Regionalebene.

 

 Arbeitsgemeinschaften "Sport in Schule und Verein"

 außerunterrichtliche Schulsportprojekte

Die Durchführung von Arbeitsgemeinschaften und Projekten ist beim Landesschulamt zu beantragen und wird bei Genehmigung des Vorhabens entsprechend der "Richtlinie zur Förderung außerunterrichtlicher Sportangebote" finanziell unterstützt.

 

 Bundesjugendspiele

Für die Bundesjugendspiele stattet das Landesschulamt auf Anforderung die Schulen mit den entsprechenden Urkunden aus.

 

Näheres zu den einzelnen Themen finden Sie auf den jeweiligen Seiten.

Änderungen zum laufenden Wettbewerb JtfO/ JtfP werden unter Aktuelles bekannt gegeben.  

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Vorübergehend hat das Landesschulamt mittwochs keine Sprechzeit. Wir bitten im Einzelfall um Terminvereinbarung.

   

 

Das Landesschulamt ist seit dem 29.08.2014 zugelassener Träger nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung AZAV.